Barfußpfad und leckere Frühlingsschmankerl

In der gestrigen Gruppenstunde haben wir eine kleine Überraschung für unsere Kinder aufgebaut:
Im Pfarrhof wartete ein abwechlungsreicher Barfußpfad aus verschiedenen Naturmaterialien wie Rindenmulch, Erde, Splitt, Laub uvm., der nur mit verbundenen Augen und einem menschlichen Navi durchquert werden musste.

Hierbei machte fast jeder neue Gefühlserfahrungen und baute zudem noch “blindes Vertrauen” zu anderen KiGrulern auf.

Danach gab es noch eine blinde Verkostung diverser natürlicher Lebensmittel wie Obst, Salat uvm., bei der das jeweilige Lebensmittel erschmeckt werden musste – gar nicht so einfach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − sechs =